Bachblüten

Die Arbeit mit Bachblüten und Blütenessenzen definiert Erkrankungen niemals nur als rein organischen Vorgang. Vielmehr hängt es in großem Maße von der inneren Verfassung ab, ob man krank wird oder gesund bleibt. Wer ängstlich oder unsicher ist, wer generell mit seinem Leben unzufrieden ist oder zu sehr unter Stress steht, gefährdet seine Gesundheit.” Heile die kranke Persönlichkeit“ – der Körper folgt von selbst. Die Blütenessenzen unterstützen diesen Prozess. Die Blüten werden individuell mittels kinesiologischem Muskeltest abgestimmt. Das heißt, Ihr Körper bestimmt, welche Blüte ihn zur Zeit am besten unterstützt.

Blütenessenzen bei Tieren

Die Erfahrung zeigt, dass Blütenessenzen bei Tieren noch besser und rascher als bei Menschen wirken können. Auch bei Tieren teste ich die Blüten mit Kinesiologie. Bachblüten helfen bei

  • Ängstlichkeit, Agressivität, Nervosität
  • Schmerzen
  • Hüftproblemen bei Hunden
  • Allergien
  • Chronischen Problemen aller Art