Liebe Heilt

Ich habe lange gewartet mit dieser Gabe nach außen zu gehen,  doch jetzt ist es an der Zeit.

Warum erst jetzt? Weil ich mich lange, schon zu lange vor meiner Gabe und der mit sich bringenden Verantwortung versteckt habe.
Oft aus Angst ausgelacht zu werden, oder das jemand sagen könnte der spinnt doch, aber auch aus Zweifel an den Fähigkeiten die ich schon seit kleines Kind in mir trage.
Doch in letzter Zeit ist die Botschaft immer intensiver geworden.

Liebe leben und Liebe geben.
Menschen mit Liebe berühren um Ihre Herzen zu heilen und Ihre Augen zu öffnen. So können Wunder geschehen für Sich und für die Welt.
Liebe deinen Nächsten wie dich selbst!!

Ich wusste zwar was diese Botschaft aussagte, denn ich praktiziere ja meine Arbeit mit Menschen und Tieren so, doch wusste ich am Anfang nicht den tieferen Hintergrund den er für mich bedeuten sollte.

Bis mir immer mehr Klienten sagten, wenn ich sie am Herzen berühre fällt die Last von Ihnen.Ihre Schmerzen, Ihre Leiden ob seelisch oder körperlich lösen sich auf. Sie fühlen sich frei, leicht und werden durchströmt von Liebe, Frieden und Glückseligkeit. .
Da wurde mir so richtig bewusst, dass ich von Gott dem Universum die Gabe bekam, den Menschen mit der Kraft der bedingungslosen Liebe ihr Herzen zu öffnen. Damit die Verbindung zwischen Herzen und Universum frei ist und die unendliche heilende Liebe fließen kann.

Ich habe oft in meinen Gebeten nachgefragt, ich fragte auch die Bäume, das Wasser die Blumen und die Steine ob es richtig wäre mit dieser Gabe zu arbeiten. Gott antwortete mir immer: „Hab Vertrauen” Geh hin und berühre die Menschen mit dem Herzen und deinen Händen, mit deiner Liebe und Kraft die du in dir trägst.

Wenn meine schmerzen oft unerträglich waren, habe ich oft zu Himmel geschrieen und gesagt warum!!! warum werde ich so geprüft. Er sagte hab vertrauen alles wird gut. Ich sagte du mit deinem Vertrauen das höre ich schon mein ganzes Leben lang von dir.
Er antwortete dann schau zurück. Ich schaute auf mein Leben zurück und schämte mich, denn er hatte recht ich brauche wirklich nur Vertrauen zu haben, denn es ist immer alles gut geworden.

Also vertraue ich und tue es.

Ich freue mich schon sehr auf deine Anmeldung.

Alles Liebe

Michael

Darin aber liegt die höchste Weisheit, dass ihr weise werdet durch die
lebendigste Liebe. Alles Wissen aber ist ohne die Liebe nichts nütze!
Darum bekümmert euch
nicht so sehr um ein vieles Wissen, sondern
dass ihr viel liebet, so wird euch die Liebe geben, was euch kein Wissen
je geben kann!

(Das grosse Evangelium Johannes, Jakob Lorber 1800-1864)